WEIN / VINI

Weissweine (CH)

Epesses AOC
Aigle AOC

Roséweine

Gamay Rose AOC

Rotwein (IT)

Döle AOC
Toscana IGT – Talenti Rispollo
Primitivo Donna Marzia – Salento rosso igt
Santa Cristina – Toscana igt Antinori
Papale Primitivo Di Manduria DOP

Weissweine (IT)

Chardonnay Libaio doc 20014/15
Pinot Grigio Grivo doc 2014/15

Hauswein

Primitivo 2013/14

Prosecco Jolanda Gold   

Chardonnay Libaio doc 2014/15

Duft von grünem Apfel, Zitrone und Ananas; am Gaumen trocken, frisch mit einem leicht nussigen Ton; schöne Aromatik im Mund. Begleitend zu Aperitif, lauwarme Sommersalate, Fisch, vegetarische Gerichte VinifikationIm Edelstahltank ausgebaut Traubensorte (n) Chardonnay 100%

Pinot Grigio Grivo doc 2014/15

Helles Strohgelb; zarter, feiner und sortentypischer Duft nach Apfel und Birne; im Geschmack trocken und geschmeidig mit verführerisch fruchtigen Noten; toller, trinkfreudiger Weisswein mit guter Substanz.Vinifikation Im Stahltank ausgebaut Traubensorte (n) Pinot Grigio 100%

Ville De Sierre, Œil-de-Perdrix AOC Valais 2014/15

Caves du Paradis
Blassrot in der Farbe. Recht voll in der Nase ergibt er einen sehr milden und feinen Wein auf der Zunge. Als Apéritifwein zu Käse, weissem Fleisch, Geflügel.

Santa Cristina – Toscana igt 2012/13, Antinori

Seit Jahrzehnten erfolgreich und beliebt. Die frisch-fruchtige Assemblage wird während vier Monaten in Eichenfässern ausgebaut. Duft, Jugend und Frucht, zusammen mit der weichen, ausgewogenen Struktur, machen den jung zu trinkenden Santa Cristina besonders gefällig und leicht zu geniessen. Perfekt zu Pasta oder einem Saltimbocca alla Romana.

La Madonina – Chianti classico docg 2011/12

Jugendlich-frischer Chianti aus vorwiegend Sangiovese (90%); neun Monate in Eichenfässern und teils in Barriquen ausgebaut. Reifes Obst und Nüsse in der Nase; feinfruchtig im Gaumen; mit überdurchschnittlichem Stoff und akzentuierter Frucht. Ein Chianti classico, der die klassische und moderne Vinifikation perfekt vereint. Herrlich zu geschmortem Kaninchen, Pasta mit Fleischsaucen und Risotto.

Vino Nobile di Montepulciano docg 2011/12, Talosa

Vorwiegend (90%) aus Prugnolo gentile (der lokalen Variante des Sangiovese) bereitet. 18 Monate Ausbau in grossen Holzfässern und Barriquen, danach ein halbes Jahr Flaschenlagerung. Mittleres Rubin. Typisch Sangiovese-Aromatik: Zwetschgen, Nüsse und etwas Holz; im Gaumen weich mit saftig-frischen Tanninen, nobler Kraft und edel anmutenden Holznoten im Abgang.

Campofiorin – Rosso del Veronese igt 2011/12, Masi

Die Spezialität aus dem Hause Masi: Der Jungwein wird mit ganzen, angetrockneten Trauben vermischt, damit eine zweite Gärung einsetzt. Dann 18 Monate lang Ausbau in grossen Eichenfässern. Dörrfrüchte und feine Gewürze in der Nase; reichhaltig, samtig weich, elegant, mit schönem Säurespiel und bemerkenswert komplex.

Brunello di Montalcino docg 2010/11, Castello Banfi

Der Königswein der Toscana, aus den besten Sangiovese-Trauben gekeltert und zwei Jahre in Eichenfässern und ein weiteres Jahr in der Flasche verfeinert. Klassische Nase mit intensiven Dörrfrüchtaromen und nobler Baumnusswürze, unterlegt mit Zwetschgengelee u. süsser Schokoladennote. Im Gaumen eleganter Auftakt mit weicher Textur und gut eingebundenen Tanninen, dann zartbitter, von kräftiger Struktur, vollmundig und sehr frisch mit geschmeidigen Tanninen und facettenreichem Finale.

Sassicai – Bolgheri doc 2008 Tenuti San Guido

Der Kultwein „Sassicaia“ ist eine perfekte Verschmelzung französischer Weinbereitungs-Kunst und italienischer Raffinesse. Der mehrfach preisgekrönte Wein wird, je nach Jahrgang, aus 85% Cabernet Sauvignon und 15% Cabernet franc komponiert und rund 2 Jahre in Barriquen veredelt. Gebündeltes, aromatisches Bouquet: Schwarze Beeren, Cassis, etwas Minze, umhüllt von Edelhölzern; von karger, sehr nobler Cabernet-Eleganz; enorm das Reifepotenzial.

Toscana IGT – Talenti Rispollo 2012/13

Im Glas eine kirschrote Farbe. In der Nase sehr weich und angenehm mit klarem, sauberen Duft nachreifen, roten Früchten. Am Gaumen leichte Vanille- und Röstaromen. Gut strukturiert und schön lang im Abgang.

Primitivo Donna Marzia – Salento rosso igt 2010/11

Die Traubensorten werden separat gelesen, in Edelstahltanks vinifiziert und anschliessend assembliert: dunkles Rubinrot; leicht Brombeerfrucht und dezente Schokoladeen- und Unterholzaromen in der Nase; im Gaumen anfänglich recht weich, dann zunehmend rustikale Struktur; weiche Tannine; intensiv und lang das Finale.

Papale Primitivo Di Manduria DOP 2013/2014

Die Trauben des Papale reifen in den ältesten Weingärten von Vigne & Vini. Durch sehr geringe Erträge pro Hektar sind die Weine diese Lage sehr konzentriert. Der Primitivo Papale wird für mindestens 8 Monate in Barrique ausgebaut. Barbeque, Braten, Grillfleisch, Kalbfleisch, Lammfleisch, Rindfleisch, Rotes Fleisch, Schmorbraten, Schweinefleisch, Steak, Wildfleisch.

Sessant`anni – Primitivo di Manduria dop 2010/11

Ein betörender, körperreicher, vollmundiger und edler Wein mit Aromen vonKakao, Tabak und Vanille. Wohl einer der edelsten und Kräftigsten Vertreter seiner Traubensorte mit einem nicht enden wollenden Abgang.

Amarone della Valpolicella Classico doc 2011/12

Nach dem „Appassimento“ beginnt die rund 45 Tage dauernde Gärung. 80% des Jungweins reifen in grossen Eichenfässern, der Rest in Barriquen zu einem aromareichen, samtigen Wein heran: in der Nase Noten von reifen Pflaumen und süssen Gewürzen, im Gaumen vollmundig und mit herrlichen Noten von Dörrobst im Finale.

Baglio Gibellina Passimiento – Terre Siciliane IGT 2011/12

Wer Ripasso oder Amarone und damit die typisch italienischen Weine aus angetrockneten Trauben mag, wird diesen Roten lieben! Denn auch der Passimiento wird so gekeltert, was ihm schon im Duft einen schönen Ton von Rosinen verleiht. Am Gaumen ist er sehr seidig und schmelzig mit Aromen von Beerenkompott und Schokolade. Fruchtig, weich und mit viel Substanz – einfach typisch Sizilien!

Valpolicella Ripasso – Corte Figaretto 2011/12

Tiefrubinrot, mit vollem und typischen Bouquet. Angenehm duftend nach roten reifen Früchten und Gewürzen durch die Lagerung in hochwertigen französischen Holzfässern.

Las Acequias 2011/12, Mendoza de los Andes (ARG)

Dunkelviolette Farbe; Intensives Aroma nach Brombeeren, Pflaumen, Erdbeeren und Veilchen (Typizität Malbec); Weich und erfrischend, mit einer konzentrierten Fruchtnote und Lakritze; ein angenehmer, runder Wein für den Alltag.

Koonunga Hill Shiraz/Cabernet Sauvignon 2011/12, Penfolds (AUS)

Die Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Shiraz, ergibt einen Wein mit einer tollen Frucht und viel Würze, kräftig und geschmeidig zugleich. Perfekt zu rotem Fleisch und vielen Käsesorten.

Château Malmaison 1999, Baronne Nadine Rothschild (FR)

Bestehend aus den Traubensorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Saftig-fruchtig, füllig am Gaumen mit weichen Tanninen

Rioja DOCa, Hacienda Grimon Crianza 2011/12 (ESP)

85% Tempranillo, 10% Garnacha und 5% Graciano. 14 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche ausgebaut. Dichtes Rubin mit violetten Reflexen, würzig mit Anklängen von Vanille, rote Beeren, Cassis, volle Frucht mit reifen Tanninen. Ein Crianza mit Reserva-Qualitäten.

Ribera del Duero DO, Velvety 2012 /14 (ESP)

Tempranillo. Gärung in Barriques, gefolgt von 6 Monaten Barrique-Ausbau (80% französische und 20% amerikanische Eiche). Dichte, fast violette Farbe. Schöne Intensität mit Aromen von Himbeeren, Cassis. Mineralisch und Röst-Aromen der Barriques die ihm eine grössere Komplexität verleihen. Vollmundig mit anhaltendem Abgang wo alle Eindrücke in noch intensiverer Art wiedergegeben werden. Produktion nur 30‘000 Flaschen. 91 Punkte.

Yecla DO, LP Old Vines Expression 2010/11 (ESP)

Monastrell, Syrah und Garnacha von 35-jährigen Buschreben. Handlese. Während 12 Monaten in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Modern gemachter Wein mit viele Facetten, fleischig und gehaltvoll mit Würzigem Abgang. Zarcillo de Oro, 92 Punkte Guia Peñin.

Zurück